HYBRID One 02-21 – 19.04.-20.04.2021 Nürnberg

Kursanmeldung

Angaben zum Teilnehmer
Weitere Angaben
Rechnungsanschrift
Ihre Nachricht an Resultance
VERBINDLICHE ANMELDUNG
Hiermit melde ich mich unter Anerkennung der Gebühren und Preise, der Zahlungsmodalitäten und der Stornofristen sowie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich zu diesem Lehrgang/diesen Lehrgängen an. Die AGB habe ich zur Kenntnis genommen, sie sind Bestandteil dieser Anmeldung.
Lehrgangspreis und Prüfungsgebühren sind zum Starttag fällig. Lehrgangsnummer, Termine, Ort, Preise und Gebühren entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.resultance.de. Die Teilnahme am Informationstag ist kostenfrei. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und bestätigt.

HYBRID One

Tag 1          19.04.2021

Tag 2          20.04.2021

Lehrgangsnummer: hybrid one 02-21

Preis

Lehrgangsgebühr 1.250,00 €

Zertifizierungsgebühr 250,00 € zzgl. Mwst.

Zielgruppe

Projektmitarbeiter und (angehende) Projektleiter

Nutzen

Sie beherrschen die wichtigsten Methoden, Vorgehensmodelle und Standards zum Thema Projektmanagement. Sie können diese entsprechend des modernen Projektanspruchs auswählen und anwenden.

Inhalt

Das klassische Projektmanagement, wie wir es heute meist anwenden, ist zwar notwendig und richtig es ist aber oft nicht ausreichend, um Projekte zum Erfolg zu führen. Die Methoden des Projektmanagements müssen immer auf die besonderen Anforderungen eines Projekts angepasst werden – es reicht heutzutage nicht mehr aus, für Projekte jeglicher Art immer dasselbe "Standard-Setting" an PM-Methoden und -Tools zu verwenden. Die gilt u.a. bei Veränderungsvorhaben wie der Transformation zum digitalen Unternehmen, bei IT-Projekten.

Die Resultance GmbH hat speziell für Projekte, die sowohl einen klassischen PM-Ansatz benötigen, wie auch agile Elemente zu berücksichtigen haben, einen hybriden Projektmanagementansatz entwickelt und praktisch zum Einsatz gebracht.

Themen des Seminars

Verbindung der Themen des klassischen Projektmanagements (Wasserfall), IPMA (GPM) und des agilen Projektmanagements. Im Seminar werden dazu vor allem praktische Ansätze vermittelt und unmittelbar angewendet.

Der hybride Projektmanagementansatz, leitet sich ab aus dem klassisches Projektmanagement (GPM/IPMA) + agilen Vorgehensmodellen (Scrum, Kanban).

Wesentliche Rollen im hybriden Ansatz: Auftraggeber, Stakeholder (aktiv, passiv), Projektkoordinator, Experten. Die Methoden und Tools wurden entsprechend angepasst und sind in der Praxis erprobt.

Kursanmeldeformular zum Download